Kanten

Die perfekte Technik mit Kanten ein
individuelles Profil zu formen

Pressen

Verbindungen, die zusammen bringen, was zusammen gehört

Das Pressen ist wegen seiner hohen Festigkeit eine sehr gefragte Methode der Kaltumformung. Sie ist immer dann erste Wahl, wenn Bauteile zur späteren Verbindung mit Muttern oder Gewindebolzen zu bestücken sind. Denn wir planen bereits beim CNC-gesteuerten Lasern oder Stanzen Ihre Positionsangaben für das nachfolgende Pressen ein. Präziser geht es kaum.

Mit höchster Genauigkeit stanzen wir Löcher vor, in denen später die benötigten Verbindungsteile fixiert werden. So können Muttern oder Bolzen unter Einwirkung einer hohen axial wirkenden Kraft in der exakt vorbestimmten Position mit dem Bauteil verpresst werden.

Neben dem Aspekt der Festigkeit bietet das Pressen gegenüber anderen Techniken weitere Qualitätsbestimmende Vorteile: Es entsteht keine Wärmeeinwirkung (wie z. B. beim Punktschweißen) und keine Korrosion an den Verbindungsstellen.